Kriegskinder

Wie gehen Angehörige mit den Qualen Trauma geschädigter Partner und Eltern um?

Jeder Krieg hinterlässt Kinder mit gefrorenen– eine Generation, die im Krieg geboren und aufgewachsen ist, oft nicht selbst beteiligt – aber dazu verurteilt war, alles sehen zu müssen und mitzuerleben.

Das betraf die Generation unserer Eltern und Großeltern genauso wie heute Emigranten aus dem Nahen Osten. Doch wer einen solchen Menschen zu seinem Partner macht, erkennt nicht sofort die traumatischen Belastungen, die eine Beziehung zum Scheitern verurteilen können. Und die Kinder? Haben sie eine Chance, den Re-Traumatisierungen des Vaters oder der Mutter zu entgehen? Sie sind die Benachteiligten. Als Angehörige werden sie oft übersehen und entwickeln dieselben Ängste wie ihre Partner oder Eltern.

Ein innerer Kriegalte Fotos betrachten

Das Kriegsende am 8. Mai vor 70 Jahren war der Tag einer neuen Freiheit, doch für die traumatisierten Kriegskinder, die Tod, Hunger und Entwurzelung gesehen haben, war es der Beginn eines inneren Krieges. Sie leiden unter einer Posttraumatischen Belastungsreaktion, wie wir sie von aus Afghanistan zurückkehrenden Soldaten kennen. Grausame Erinnerungen drängen sich auf und kehren immer wieder zurück, doch die Kriegskinder sprechen nicht darüber. Partner und Kinder sind den oft gewalttätigen Gefühlsausbrüchen hilflos ausgeliefert.

Angst ist der Preis des Wohlstandes

Ich habe mich oft gefragt, warum die Ängste seiner Eltern, die den 2. Weltkrieg erlebten, wie ein Tuch des Schweigens über ihm lagen, sagt: „Wir tragen die Schäden unserer Vorfahren von Generation zu Generation weiter. Der Fleiß unserer Eltern hat uns Wohlstand gebracht, trotzdem sind wir mit unserem Leben unzufrieden. Anscheinend gibt es Werte, die uns nicht vermittelt wurden.“ Eines von vier Kriegskindern zeigt sich in seiner Lebensqualität eingeschränkt, sie leiden an Angstzuständen, Depressionen und psychosomatischen Beschwerden, Herzrasen oder chronischen Schmerzen, wie der Münchner Psychiater Michael Ermann in einer Studie herausfand.